Evidenz auf evidenssst.org

In diesem Bereich finden Sie Evidenzen unterschiedlicher Art mit Bezug zum Fachgebiet Logopädie/Sprachtherapie.

Sie sind Autor*in und möchten eine Publikation einstellen? Dann registrieren Sie sich auf evidenssst.org und nutzen Sie anschließend hier den dann verfügbaren Reiter "Eintrag hinzufügen". Dort finden Sie dann weitere Informationen zur Publikation auf evidenssst.org.

Seite: () 1 ... 26 27 28 29 30 31 32 33 34 ()

 

Nachname, Vorname der Autor/inn/en: Aftenberger, Hannes; Schwarze, Gabriele; Salchinger, Beate; Rother, Angelika
Publikationsjahr: 2017
Titel: The International Classification Of Functioning; Disability And Health In Neurorehabilitation In Austria. Comparison of the Health Professions Occupational Therapy, Speech- And Language Therapy and Physiotherapy Die Internationale Klassifikation Der Funktionsfähigkeit, Behinderung Und Gesundheit In Der Neurorehabilitation In Österreich. Vergleich Der Berufsgruppen Ergotherapie, Logopädie Und Physiotherapie
Schlagworte: Interdisziplinäre Zusammenarbeit – Dokumentation – Klassifikationssysteme
   

Abstract:

(Das Abstract sollte Angaben zur zentralen Fragestellung und zu Ergebnissen/zum Fazit der Arbeit enthalten sowie auf kritische Aspekte und die praktische/klinische Relevanz der Ergebnisse eingehen)

Einleitung: Die „Internationale Klassifikation der Funktionsfähigkeit, Behinderung und Gesundheit“ (ICF) ermöglicht in einer
einheitlichen und standardisierten Form eine Sprache und einen Rahmen zur Beschreibung von Gesundheit und mit Gesundheit
zusammenhängenden Zuständen. Interdisziplinäres und multiprofessionelles Arbeiten, wie es im Bereich der Neurorehabilitation seit
vielen Jahren praktiziert wird, könnte von einer verstärkten Integrierung der ICF profitieren. Das Ziel der vorliegenden Untersuchung
war es, die Implementierung der ICF in der Neurorehabilitation in den Berufsgruppen Ergotherapie, Logopädie und Physiotherapie
in Österreich abzubilden.
Methode: Die vorliegende Untersuchung stellt ein Folgeprojekt der APPEAR-Studie dar. Ein erweiterter Fragebogen, der an 109
Therapeuten/-innen in österreichischen neurologischen Rehabilitationseinrichtungen versandt wurde, stellt die Grundlage der
vorliegenden Ergebnisse dar.
Ergebnisse: In die Auswertung konnten die Ergebnisse von 64 retournierten Fragebögen aus den Berufsgruppen Ergotherapie,
Logopädie und Physiotherapie einbezogen werden. Für die Hälfte der befragten Therapeuten/-innen (n = 25) stellt die ICF
bereits eine institutionelle Vorgabe dar. Die therapeutischen Gruppen implementieren die ICF häufig (n= 35) in gemeinsamen
Dokumentationssystemen. Zudem sehen befragte Therapeut/-innen die ICF als Hilfestellung in der interdisziplinären und
multiprofessionellen Arbeit. Die Befragten (n = 27) gaben auch an,
dass sie mit dem Schnittstellenmanagement beim Übergang von der stationären zur ambulanten Versorgung nicht zufrieden sind.
Schlussfolgerungen: Für viele der Befragten stellt die ICF bereits ein wichtiges Mittel zur Optimierung des Rehabilitationsprozesses
dar. Barrieren, die zu einer mangelnden Implementierung der ICF beitragen, sollten zukünftig abgebaut werden. Dabei sollten
übergeordnete Institutionen sowohl Zeiten, aber auch finanzielle Unterstützung für Fort- und Weiterbildung zur Verfügung stellen.


   
Art der Publikation: Fachartikel
Fachlicher Schwerpunkt: Sonstiges
Studiendesign: Sonstiges
   
Wurde diese Arbeit bewertet? Ja
   
Probandenprofil:  
Einschlusskriterien:
Ausschlusskriterien:
Anzahl (n=?):
   
Datenerhebung: Fragebogen
 
   
Datenanalyse:  
          Beschreibung der Methoden/Verfahren der statistischen Datenanalyse:
 
          Eingesetzte Software:
   
   
Zugriff:  
Publikation als Volltext:
oder Link (URL) zur Publikation: https://www.degruyter.com/view/j/ijhp.2017.4.issue-2/ijhp-2017-0024/ijhp-2017-0024.xml?format=INT
   
Zitation (Beispiel): Aftenberger, Hannes; Schwarze, Gabriele; Salchinger, Beate; Rother, Angelika (2017) The International Classification Of Functioning; Disability And Health In Neurorehabilitation In Austria. Comparison of the Health Professions Occupational Therapy, Speech- And Language Therapy and Physiotherapy Die Internationale Klassifikation Der Funktionsfähigkeit, Behinderung Und Gesundheit In Der Neurorehabilitation In Österreich. Vergleich Der Berufsgruppen Ergotherapie, Logopädie Und Physiotherapie. Frechen: evidenssst.org
   
 

 


Eggenberger Alle 13 8020 Graz
Seite: () 1 ... 26 27 28 29 30 31 32 33 34 ()